Mandel-Marmorkuchen

1 Std 15 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Margarine pflanzlich 300 g
Zucker 280 g
Vanillezucker 1 TL
Eier 5
Mehl 350 g
Weinsteinbackpulver 2 TL
Mandelmilch 150 g
Mandeln gemahlen 50 g
Rum 2 EL
Schokolade dunkel geraspelt 50 g
Kakaopulver 3 EL

Zubereitung

Vorwort

1.Die Mandelmilch, die ich genommen habe, war gesüßt. Wenn ihr ungesüßte nehmt, solltet ihr 20-30g mehr Zucker in den Teig geben. Statt Weinsteinbackpulver, könnt ihr natürlich auch normales Backpulver oder auch Natron benutzen. Als Einlage für den hellen Teig könnt ihr statt der Mandeln auch Kokosraspeln nehmen. Statt Rum kann man Rumaroma nehmen oder ihn auch weglassen, wenn man ihn nicht mag ;-)

Teig

2.Den Ofen auf 180°C vorheizen. Dann die Margarine, mit dem Zucker schaumig schlagen und die Eier unterrühren. Das Mehl, sowie das Backpulver und die Milch unterrühren zu einem glatten teig.

3.1/3 der Masse wegnehmen und die gemahlenen Mandeln unterrühren.

4.Unter die andere Masse, das Kakaopulver, sowie den Rum und bei Bedarf noch Schokoraspeln einrühren.

5.Erst die helle Masse in die Form geben, dann die Dunkle darüber geben. nun ca. 50 Minuten im Ofen backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mandel-Marmorkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mandel-Marmorkuchen“