Gebäck: Bärbel's Nußecken

leicht
( 68 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Margarine 130 g
Zucker 130 g
Mehl 300 g
Backpulver 1 TL
Eier 2
Aprikosenmarmelade etwas
Margarine 100 g
Zucker 100 g
Wasser 2 EL
Nüsse gemahlen 200 g
Kuvertüre 200 g
Palmin 1 Würfel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1904 (455)
Eiweiß
9,2 g
Kohlenhydrate
49,0 g
Fett
24,7 g

Zubereitung

1.Meine Tochter hat sich Nußecken gewünscht und die hat sie dann auch zum Geburtstagskaffee bekommen.

2.Aus der Margarine, dem Zucker, dem Mehl, Backpuver und den Eiern einen Knetteig herstellen. Mit der Hand zur Kugel formen. Das Backblech mit Backpapier belegen und den Teig darauf ausrollen. (Ich arbeite mit bemehlten Händen und drücke den Teig auf das Blech, geht besser als mit der Rolle)

3.Den Teig jetzt mit Aprikosenmarmelade bestreichen, man bracht dafür ungefähr 250 g Marmelade. Als Nächtes wird jetzt Margarine in einem Topf zerlassen. Dazu kommen dann das Wasser, der Zucker und die gemahlenen Nüsse (bei mir waren es Mandeln). Das wird gut verrührt, bis eine homogene Masse entstanden ist.

4.Diese Masse kurz etwas abkühlen lassen und dann auf die Marmeladenschicht auf den Teig streichen. Backen bei 180°C (Umluft) ca. 25 Minuten.

5.Der Teig ist noch weich, wenn er aus dem Ofen kommt. Der Kuchen wird noch warm in Dreiecke geschnitten, die dann auf dem Blech vollständig auskühlen müssen.

6.Die Kuvertüre mit dem Palmin überm heißen Wasserbad schmelzen und die Ecken der Kuchenstücke mit der Kuvertüre überziehen. Auf Alufolie trocknen lassen.

7.Ich wünsche euch gutes Gelingen und guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebäck: Bärbel's Nußecken“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 68 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebäck: Bärbel's Nußecken“