Kartoffel: Opas Bratkartoffeln mit Schweinskopfsülze

35 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Bratkartoffel
Kartoffel geschält frisch 5 Stück
Schinkenwürfel 80 Gramm
Zwiebel groß- gewürfelt 1 Stück
Salz 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle schwarz 1 Prise
Oregano (Wilder Majoran) Gewürz 1 Prise
Butterschmalz 50 Gramm
Sülze
hausgem. Schweinzkopfsülze - a`125 gr 4 Portionen
Zwiebel-Ringe geschnitten 4 Stück
Salatessig 1 Tasse
Öl 1 Esslöffel
Salz und Pfeffer 1 Prise
Zucker extrafein 1 Prise

Zubereitung

Kartoffeln in kleine Scheiben, Würfel schneiden, waschen, abtropfen lassen, das Schmalz in der Pfanne erhitzen, die rohen Kartoffeln bei mittlerer Hitze rösten, die Schinkenwürfel und die gehackten Zwiebeln dazugeben, weiterrösten, zwischendurch Majoran, Pfeffer hinzugeben, dann mit Salz abschmecken. Bitte bechte: nicht zu heiss braten, sonst sind die Kartoffeln schwarz und nicht gar!! Zwischendurch sollte man den Essigsud herrichten, dazu den Essig, das Öl, mit Salz Pfeffer und Zucker abschmecken, die Zwiebeln mit dazugeben, damit sie etwas durchziehen. Auf einem flachen Teller die Sülze mit den Essigzwiebel übergiessen, die Bratkartoffel anrichten, entweder auf einem Extra Teller, oder wer mag, im gleichen Teller, wenn nicht zuviel Brühe drauf ist. Evtl. mit etwas frischer gehackter Petersillie bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffel: Opas Bratkartoffeln mit Schweinskopfsülze“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffel: Opas Bratkartoffeln mit Schweinskopfsülze“