Kochen: Ente mit Grünkohl

Rezept: Kochen: Ente mit Grünkohl
2
04:20
21
2699
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Ente
450 g
Grünkohl gefroren
1
Kohlwurst
100 g
Butter
Zucker
Salz
1
Apfel Boskop
Thymian getrocknet
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
28.10.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
3102 (741)
Eiweiß
0,7 g
Kohlenhydrate
0,6 g
Fett
83,2 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Kochen: Ente mit Grünkohl

ZUBEREITUNG
Kochen: Ente mit Grünkohl

Ente:
1
Die Ente waschen die Innereien säubern. Die Ente von allen Seiten mit Salz und gleich viel Zucker einreiben innen auch würzen.Zum Schluss mit noch etwas Thymian einreiben.
2
Den Apfel in die Ente geben und die Innereien. Auf ein Rost legen und darunter eine Fettpfanne geben und darin eine Tasse Wasser.
3
Den Ofen auf 150 C° einstellen Umluft und die Ente ca 1,5 Stunden schmoren dabei immer wieder mit dem ausgelaufenen Bratensaft beträufeln und eventuell noch etwas Wasser in die Fettpfanne geben.
4
Jetzt den Ofen auf 130 C ° zurückstellen und die Ente nochmal 1,5 Stunde schmoren. Dann auf 80 C ° zurückschalten und eine weitere Stunde garen. Wenn die Ente schön weich ist nochmal auf 150 C° schalten ca 15 min.
Grünkohl:
5
Den Grünkohl mit der Butter und etwas Wasser in einen Topf geben. Die Wurst einstechen und dazugeben. Den Kohl mit Salz , Pfeffer und einer Prise Zucker würzen. Wenn der Grünkohl weich ist die Wurst rausnehmen in Scheiben schneiden und wieder zum Grünkohl geben.
6
Die Ente zerteilen und mit Grünkohl und Kartoffeln anrichten !

KOMMENTARE
Kochen: Ente mit Grünkohl

Benutzerbild von bueffet
   bueffet
Oh ja, käme mir jetzt zum Mittag ganz recht - her damit. LG und 5* von mir.
Benutzerbild von Hoenowbear
   Hoenowbear
Oh wie lecker... wenn ich das sehe bekomme ich sofort Appetit... 5***** LG Andy
Benutzerbild von pralinenregine
   pralinenregine
Wow, deine Ente sieht ja zum anbeißen aus. Also das sie mit Salz und der gleichen Menge Zucker eingrieben wird muß ich mir merken, so kannte ich das noch nicht. Thymian passt auch super und Äpfel kommen bei mir auch rein, aber auch Rosinen und Maronen gemischt mit den Innereien. Ist zwar eine lange Garzeit durch die verhältnissmäßig niedrigen Temperaturen aber einen Versuch wert. Da wir auch sehr gerne Grünkohl essen und jetzt die Jahreszeit dafür ist passt das. Danke für das schöne Entenrezept........LG Regine
Benutzerbild von Kochfee3131
   Kochfee3131
Die Ente sind toll aus, schön knusprig, mit Grünkohl habe Geflügel bisher noch nicht gegessen, stelle ich mir aber richtig lecker vor. 5***** und LG Michaela
Benutzerbild von kuhlmenn
   kuhlmenn
Da wäre ich gerne Gast gewesen, 5* und LG

Um das Rezept "Kochen: Ente mit Grünkohl" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung