Hackfleisch-Kuchen

45 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Blätterteigscheiben 4 Scheiben
Suppengemüse 1 Bund
Hackfleisch 200 gr.
Tomaten Strauchtomaten 6 Stk.
Tomatenmark 4 EL
Butter 40 gr.
Emmentaler gerieben 50 gr.
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

Die Blätterteigscheiben auftauen lassen . Suppengemüse :Lauch ,Sellerie ,Möhre in feine Scheiben schneiden ,die Petersilie grob hacken . Butter in einer Pfanne schmelzen lassen ,das Gemüse darin andünsten .Das Hackfleisch zugeben und krümelig braten ,Tomatenmark unterrühren und 5Min.schmoren lassen .Die Mischung mit Salz und Pfeffer abschmecken ,dann die Petersilie unterheben . Den Backofen auf 220grad (Umluft 200grad )vorheizen . Blätterteigscheiben auf ein Backblech legen ,und die Hackmischung daraufgeben . Die Tomaten von den Stielansätzen befreien und halbieren ,mit der Hautseite nach oben auf die Füllung legen . Im Ofen etwa 25 Min. backen .10 Min. vor Ende der Backzeit den Käse darüberstreuen . Mit der Petersilie garniert servieren

Auch lecker

Kommentare zu „Hackfleisch-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackfleisch-Kuchen“