Künstlicher Kokosmilch Auszug - zum mixen, kochen und backen

2 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Künstlicher Kokosmilchauszug:
Kokosflocken, aus der Tüte [Nährmittel] 5 EL
Wasser kochend 0,1 l
bei Bedarf weitere Zusätze:
Traubenzucker oder Stevia Rebaudiana Pulver Zuckerersatz 1 TL
Salz 1 Msp
Speiseöl geschmacksneutral 1 tl

Zubereitung

Künstlicher Kokosmilchauszug:

1.Die Kokosflocken mit dem heißen Wasser begießen und ggf. süßen und mit dem Öl ergänzen und mit dem Salz würzen. Wer die Flocken nicht dabei haben möchte, braucht das Ganze jetzt nur noch durch ein Küchensieb filtern. Die Flüssigkeit in eine Flasche füllen oder zeitnah für weitere Rezepturen verbrauchen. Mindestens 20 Minuten durchziehen lassen. Im Kühlschrank lagern.

Für folgendes zu gebrauchen:

2.Es dient als schneller Ersatz, schmeckt vieleicht nicht so intensiv wie die echte Kokosmilch. Auf jedenfall für Asia-Style, z. B. Wok, Saucen und zum Drink mixen. Wenn erforderlich geht's auch noch zum Backen.

Nachtrag:

3.Die Milch entspricht annähernd dem Zustand, wie sie sonst aus echten Kokosnüssen entnommen wird, nur ist die hier beschriebene künstliche Kokosmilch, zwar noch aus den getrockneten Flocken des Fruchtfleisches hergestellt, jedoch bereits abgekocht und deshalb länger haltbar.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Künstlicher Kokosmilch Auszug - zum mixen, kochen und backen“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Künstlicher Kokosmilch Auszug - zum mixen, kochen und backen“