Zwetschgenkuchen Nr 2 aber diesmal mit Marzipanstreuseln...

20 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Zwetschgen frisch, wieder mal aus Nachbars Garten etwas
Hefeteig : etwas
Mehl gesiebt 500 gr.
Hefe 1 Würfel
Zucker 1 Esslöffel
Ei Freiland 1 großes
Butter flüssig 100 gr.
Milch lauwarm 230 ml
Streuselteig : etwas
Mehl gesiebt 150 gr.
Zucker braun 2 Esslöffel
Butter 100 gr.
Marzipan 200 gr.
Zimt gemahlen 1 Prise

Zubereitung

1.Zwetschgen waschen, mittig anritzen, den Kern entfernen und an der oberen Seite noch 2 mal kurz anritzen, daß die Zwetschge wie eine Krone aussieht !

2.Hefeteig : Aus dem Mehl, Hefe, Zucker, Butter, Ei und Milch einen glatten Hefeteig herstellen. an einem warmen Platz gehen lassen, bis sich seine Größe sichtbar vergrößert hat !

3.In der Zwischenzeit aus den Zutaten für die Steusel einen bröseligen Teig herstellen und kühl stellen !

4.Den aufgegangenen Teig auf ein gebuttertes Backblech ausrollen, dicht mit den Zwetschgen belegen und die Streusel darauf verteilen.

5.Den Kuchen auf mittlerer Schiene bei 170 ° Grad backen bis der Teigrand und die Streusel schön goldbraun sind. ( ca. 30-35 Min. )

6.Kuchen auf dem Blech auskühlen lassen und dann mit Sahne geniesen.

7.Tip : Wir haben den Zwetschgenkuchen am Donnerstag unserem Besuch heiß serviert und eine Kugel Vanille-Eis sowie Sahne dazu gegeben. LECKER

8.Viel Spass beim backen und GUTEN APPETIT !!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zwetschgenkuchen Nr 2 aber diesmal mit Marzipanstreuseln...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwetschgenkuchen Nr 2 aber diesmal mit Marzipanstreuseln...“