Schottischer Pudding

leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Milch 800 ml
Salz 1 Prise
Palmzucker 3 EL
Eigelbe 3
Stärke 60 g
Zimt, frisch gemahlen 1 Prise
Scotch 6 cl
Feigen 4 frische

Zubereitung

Vorbemerkung

1.Wer möchte kann einen Teil der Milch durch Sahne ersetzen, schmeckt einfach besser. Ich brauchte das nicht, da ich richtige Milch (frisch von der Kuh) hatte und die hat einen sehr hohen Fettgehalt. Für den Palmzucker habe ich mich entschieden, weil der leicht malzig schmeckt und er damit hervorragend zum Whisky passt.

Zubereitung

2.Etwas von der Milch abnehmen und dazu die Eigelbe und die Stärke geben und alles richtig schön glatt rühren. Die restliche Milch zusammen mit der Prise Salz, dem Palmzucker und dem frisch gemahlenen Zimt in einen Topf geben und unter Rühren aufkochen lassen, damit sich der Palmzucker gut auflöst.

3.Wenn die Milch kocht, langsam die Stärkemischung einrühren und ca. 2 Minuten unter rühren gut durchkochen lassen, die Stärke sollte dann gebunden haben und eine schöne cremige Konsistenz haben. Den Topf vom Herd nehmen, 5 Minuten abkühlen lassen, ab und zu rühren, damit sich keine Haut bildet.

4.Nun den Whisky gut unterrühren und dann die Creme in Dessertgläser füllen, abkühlen lassen und zum Servieren mit frischen Feigen dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schottischer Pudding“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schottischer Pudding“