Gratinierter Filet-Taler mit weißem Spargelkopf an gebratenem grünen Spargel

2 Std 30 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Fond
Rind Fleisch frisch Beinscheibe 1 Stück
Schwein Knochen 500 Gramm
Suppengrün frisch 1 Bund
Rotwein 1 Schuss
Salz 1 Prise
Rosmarinzweig 1 Stück
Lorbeerblätter 2 Stück
Thymianzweige 2 Stück
Wasser etwas
Filet-Taler
Schweinefilet 250 Gramm
Butterschmalz 50 Gramm
Spargel weiß frisch 5 Stück
Tramezzinibrot Scheiben 2 Stück
Flor de Sal 1 Prise
Butter 50 Gramm
Zitronenscheibe 2 Stück
Zucker 1 EL
Salz 1 TL
Raclettekäse 5 Scheibe
Gebratener grüner Spargel
Spargel grün frisch 15 Stück
Knoblauchsalz 1 Prise
Olivenöl 1 Schuss
Soße
Fond etwas
Knoblauchzehen 3 Stück
Schlagsahne 200 Gramm
Curry Anapurna (mild) 2 TL
Raclettekäse 1 Scheibe

Zubereitung

Fond

1.Fleischknochen scharf mit Butterschmalz anbraten, etwas salzen und mit Rotwein ablöschen. Etwas reduzieren, dann mit Wasser aufgießen und die weiteren Zutaten zugeben. Ca. 2 Stunden köcheln lassen. Zwischendurch mit Wasser aufgießen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Filet-Taler

2.Schweinefilet zu je 50 g Medaillons schneiden. In Butterschmalz kurz saftig anbraten, mit dem Curry-Salz würzen und vom Herd nehmen. Aus den Tramezzini Taler ausstechen, die ungefähr so groß sind, wie das Schweinemedaillon. Dann 2 min im Toaster anrösten.

Gebratener grüner Spargel

3.Spargel schälen, Köpfe ca. 7 cm abschneiden und mit einem Stück Butter, Zucker, Salz und Zitrone ca. 20 Minuten kochen, abtropfen und ausdampfen lassen. Den grünen Spargel nur abwaschen und mit etwas Olivenöl in der Pfanne anbraten. Mit einer Prise Knoblauchsalz würzen und dann ca. 7 Minuten mit halb geschlossenem Deckel garen. Zwischendurch schwenken.

Soße

4.Für die Soße den Knoblauch hacken und kurz anbraten, dann mit 300 ml Brühe ablöschen. Sahne und Curry dazugeben und 10 Minuten köcheln. Eine Scheibe Raclette Käse in der Soße auflösen. Eventuell mit Mehl etwas andicken. Abschließen die Medaillons 5 Minuten in der Soße erhitzen dann auf die Toast-Taler legen, Spargelkopf und eine Scheibe Käse auflegen und 8 Minuten bei 180 Grad gratinieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gratinierter Filet-Taler mit weißem Spargelkopf an gebratenem grünen Spargel“

Rezept bewerten:
3 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gratinierter Filet-Taler mit weißem Spargelkopf an gebratenem grünen Spargel“