Brätspätzle à la Mutter-Tochter - Suppeneinlage

Rezept: Brätspätzle à la Mutter-Tochter - Suppeneinlage
Unsere Brätspätzle - zusammengestellt von Mutter & Tochter :)
5
Unsere Brätspätzle - zusammengestellt von Mutter & Tochter :)
00:35
5
10149
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
Brät
5 Stück
Eier
6 EL
Semmelbrösel
2 EL
frische Petersilie gehackt
Milch nach Belieben
Salz
Pfeffer
Muskat
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.09.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1189 (284)
Eiweiß
11,1 g
Kohlenhydrate
9,5 g
Fett
22,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Brätspätzle à la Mutter-Tochter - Suppeneinlage

Schweinefilet mit BrätSpinatfüllung
Brätknödesuppe

ZUBEREITUNG
Brätspätzle à la Mutter-Tochter - Suppeneinlage

Brät, Eier, Semmelbrösel und feingehackte Petersilie in Topf geben und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Alles zu einem geschmeidigen Teig rühren. Mit einer Spätzlereibe den Teig in reichlich kochendes Salzwasser zu Spätzle reiben. Wenn der Teig zu sehr eindickt mit Milch gefügig machen. Spätzle im Wasser umrühren, sonst verkleben sie. Kurz aufkochen lassen und Spätzle dann abseien.

KOMMENTARE
Brätspätzle à la Mutter-Tochter - Suppeneinlage

Benutzerbild von Test00
   Test00
Gefällt mir gut. Bei eurer Teamarbeit ist etwas sehr leckeres entstanden. LG. Dieter
Benutzerbild von conny60
   conny60
Super L*E*C*K*E*R :))) vlg conny
Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Toll gemacht ! GvlG ***** Noriana
Benutzerbild von Dietz
   Dietz
Bestimmt lecker! 5* und LG.
Benutzerbild von Forelle1962
   Forelle1962
Na da sag mal noch Einer etwas ;-))) Sehr sehr toll ...nehme ich mir mal mit ;-))) Lg

Um das Rezept "Brätspätzle à la Mutter-Tochter - Suppeneinlage" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung