Vorrat: Tomaten-Paprika-Ketchup

leicht
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Tomaten 2 kg
Paprikaschoten rot und gelb 750 g
Zwiebeln 3
Chinesischer Knoblauch 1 kleiner
Rosmanrinsalz 0,5 TL
Harissa 0,25 TL
Thaicurry 0,25 TL
Pul Biber 0,5 TL
Peperoncino getrocknet Gewürzmischung 0,5 TL
Paprikapulver geräuchert 0,25 TL
Apfelessig 1 EL
Lorbeerblätter 2
Zucker 1 TL
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Salz etwas

Zubereitung

1.Tomaten und Paprika mussten verarbeitet werden, da wir dieses Wochenende nur zu zweit sind, wäre das zum Essen zuviel gewesen. Also an den Winter denken und Ketchup machen.

2.Tomaten waschen, halbieren und den Strunk entfernen. Grob würfeln. Paprika waschen, halbieren, entkernen und ebenfalls grob würfeln. Die Zwiebeln und den Knoblauch pellen und würfeln.

3.Mit allen Gewürzen (ausser dem normalen Salz) in einen großen Topf geben und aufkochen lassen. Dann mindestens eine Stunde im offenen Topf ganz leicht auf Stufe 4 (von 9) vor sich hin köcheln lassen. Immer mal umrühren. Lorbeerblätter entfernen. Im Topf pürieren und dann durch ein feines Sieb streichen.

4.Anschließend den Ketchup in einem kleineren Topf bis zur gewünschten Konsistenz einköcheln lassen. Das hat bei mir nochmal eine Viertelstunde gedauert. Den Ketchup abschmecken und eventuell nachsalzen oder pfeffern. War aber bei mir nicht nötig. In Gläser oder Flaschen abfüllen und die Gläser für ca 5 Minuten auf den Kopf stellen.

5.Aus dem passierten Rest habe ich noch ein Tomatenwürzsalz gemacht. Dafür den Rest mit 50 Gramm Salz verrühren und auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen. Im Ofen bei 100 °C bei leicht offener Tür mehrere Stunden trocknen lassen. Danach in Stücke brechen und im Blitzhacker zermahlen.

6.So, jetzt wünsche ich euch viel Spaß beim Nachmachen,das Ketchup ist echt lecker. Mein Sohn hat die Reste aus dem Topf mit den Fingern ausgeschleckt. Die Menge hat bei mir für 4 Gläser à 250ml gereicht.

7.INFO: Peperoncino ist eine Gewürzmischung aus Knoblauch, Paprika, Petersilie, Chili und Oregano. Paprika "la vera" ist eine spanische Spezialität, ist geräucherter Paprika.

Auch lecker

Kommentare zu „Vorrat: Tomaten-Paprika-Ketchup“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vorrat: Tomaten-Paprika-Ketchup“