Fisch aus eigenem Fang auf Gemüse der Saison, Kräuterbandnudeln und Weißweinsoße

Rezept: Fisch aus eigenem Fang auf Gemüse der Saison, Kräuterbandnudeln und Weißweinsoße
5
05:30
0
821
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für die Nudeln
300 Gramm
Mehl
100 Gramm
Hartweizengrieß
4 Stück
Eier
0,5 TL
Salz
5 Gramm
Petersilie
5 Gramm
Basilikum
5 Gramm
Schnittlauch
50 Gramm
Butter
Für den Fisch
2 Stück
Dorschfilet
2 Stück
Forellenfilet
50 Gramm
Mehl
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer
50 ml
Zitronensaft frisch gepresst
75 Gramm
Butter
3 Stück
Rosmarinzweig
3 Stück
Thymianzweig
Für das Gemüse
3 Stück
Zucchini
200 Gramm
Zuckerschoten
250 Gramm
Tomaten
1 Prise
Kräutersalz
1 Prise
Pfeffer
20 ml
Olivenöl
Für die Weißweinsoße
3 Stück
Schalotten
100 ml
Weißwein
200 ml
Fischfond
150 ml
Sahne
20 ml
Zitronensaft
20 Gramm
Dill frisch
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.09.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
824 (197)
Eiweiß
3,2 g
Kohlenhydrate
18,9 g
Fett
11,5 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Fisch aus eigenem Fang auf Gemüse der Saison, Kräuterbandnudeln und Weißweinsoße

Entenbrust mit Cranberrysauce und karamellisierten Apfelspalten

ZUBEREITUNG
Fisch aus eigenem Fang auf Gemüse der Saison, Kräuterbandnudeln und Weißweinsoße

Nudeln
1
Für den Nudelteig die Kräuter mit den Eiern passieren, Mehl, Grieß, Salz und Pfeffer unterkneten und den Teig vor der Verarbeitung einige Stunden ruhen lassen. Die Bandnudeln lassen sich dann einfach mit einer Nudelmaschine herstellen. Nudeln gerade auf Backpapier auslegen und etwas antrocknen lassen. Die Garzeit der Nudeln in kochendem Wasser beträgt nur wenige Minuten. Nudeln abgießen und kurz mit kaltem Wasser abschrecken und mit etwas Butter trennen.
Fisch
2
Die Fischfilets abwaschen, in je 3 Stücke teilen, salzen, mit Zitronensaft beträufeln und mehlieren. Dann kurz auf einer Seite in etwas Butter anbraten. Fisch sofort aus der Pfanne nehmen und zusammen mit Rosmarin- und Thymianzweigen und einigen Butterflocken in Folie einschlagen. Dann im Ofen bei 150°C noch ca. 10 Minuten garen lassen.
Gemüse
3
Zucchini und Zuckerschoten putzen und schneiden, anschließend in etwas Olivenöl mit Salz und Pfeffer andünsten. Erst kurz vor Garende die kleinen Tomaten zugeben und kurz mit braten. Das Gemüse ist sehr lecker wenn es noch etwas knackig ist, zudem kann es so im Ofen auf niedriger Temperatur noch etwas warmgehalten werden.
Weißweinsoße
4
Für die Soße die Schalotten schälen, in kleine Stücke schneiden und mit Butter am besten in einem Stieltopf andünsten. Mit Weißwein ablöschen und stark reduzieren lassen. Nach und nach Fond und Sahne zugeben. Die Soße immer wieder einkochen lassen. Die Zwiebeln können im Anschluss mit passiert werden. Zuletzt die Soße mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken und frischen Dill zugeben.

KOMMENTARE
Fisch aus eigenem Fang auf Gemüse der Saison, Kräuterbandnudeln und Weißweinsoße

Um das Rezept "Fisch aus eigenem Fang auf Gemüse der Saison, Kräuterbandnudeln und Weißweinsoße" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung