Putentopf

45 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Putenbrust 500 gr.
Butterschmalz 1 EL
Pfefferkörner grün eingelegt 2 TL
Estragon getrocknet 1 TL
Wasser 200 ml
Crème fraîche 200 ml
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Salz etwas

Zubereitung

1.Das Putenfleisch kalt abspülen, abtupfen und in kleine Würfel schneiden. Butterschmalz erhitzen und die Fleischwürfel in zwei Portionen nacheinander anbraten. Das ganze Fleisch wieder zurück in den Topf geben, die Pfefferkörner, den Estragon und das Wasser zugeben. Alles zum Kochen bringen und ca. 10 Minuten abgedeckt leicht köcheln lassen.

2.Die Crème fraîche (ich nehme Creme legere oder die leichte ... siehe Bild) beigeben, gut vermischen, mit Pfeffer und Salz nachwürzen, erhitzen, aber nicht mehr kochen lassen.

Anmerkung:

3.Estragon ist eigentlich ein typisches Kräuterchen für Fischgerichte und im getrockneten Zustand sehr dominant im Geschmack! Also zuerst mal nicht mehr zugeben, als in der Zutatenliste steht!

Beilagen:

4.Dazu passt z.B. Reis und Broccoli. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Putentopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putentopf“