Portwein-Balsamico-Belugalinsen-Salat mit gebratener Blutwurst und "Moscow Mule"

4 Std 10 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Blutwurst 400 Gramm
Karotten 250 Gramm
Lauch 100 Gramm
Sellerieknolle 50 Gramm
Petersilienwurzel 50 Gramm
Linsen rot 60 Gramm
Beluga-Linsen 60 Gramm
Orange 1 Stück
Zwiebel rot 1 Stück
Schalotten 3 Stück
Olivenöl 8 Esslöffel
Balsamico 5 Esslöffel
Zucker 1 Esslöffel
Chili 1 Stück
Räucherspeck 1 Stück
Thymianzweige 3 Stück
Lorbeerblatt 1 Stück
Portwein etwas
Butter etwas
Moscow Mule (Aperitif)
Wodka 20 Centiliter
Ginger Ale 80 Centiliter
Limetten 2,5 Stück
Minzestängel 5 Stück
Eiswürfel etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
753 (180)
Eiweiß
5,4 g
Kohlenhydrate
7,4 g
Fett
12,1 g

Zubereitung

1.Rote Linsen zusammen mit einem Lorbeerblatt und einem Stück Speck 15 Minuten abkochen. Beluga-Linsen 25 Minuten in gesalzenem Wasser abkochen. Linsen beiseite stellen. Gemüse putzen und fein raspeln. Olivenöl in die Pfanne geben, die Zwiebeln dazugeben und mit Thymian dünsten. Zucker dazugeben, schmelzen lassen und mit Balsamico ablöschen. Portwein zugießen, salzen und pfeffern und bei mittlerer Hitze leicht dickflüssig einkochen lassen. Zwiebeln beiseite stellen und das Gemüse kurz in Öl anschwitzen. Blutwurst in daumendicke Scheiben schneiden, mehlieren und in Butter knusprig braten.

Vinaigrette

2.Die Trockenbeeren grob hacken und mit Olivenöl, Balsamicoessig, Chili und dem Saft einer Orange gut verrühren. Alle Komponenten in einer Schüssel vermengen und 3 Stunden ziehen lassen.

Anrichten

3.Linsensalat mit einem Ring anrichten und mit 2 Scheiben gebratenen Blutwurst sowie einem Stiel Thymian garnieren.

Moscow Mule

4.Eiswürfel ins Glas (im besten Fall einem Kupferbecher) geben und je 4 cl Wodka hinzufügen. Saft einer halben Limette über dem Glas auspressen und mit Gingerbeer (oder Ginger Ale) auffüllen. Minze in der Hand anklopfen und einen Zweig als Dekoration beigeben. Zum umrühren eignet sich ein Stift aus Gurke. Kann als Aperitif vor dem Essen gereicht werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Portwein-Balsamico-Belugalinsen-Salat mit gebratener Blutwurst und "Moscow Mule"“

Rezept bewerten:
4 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Portwein-Balsamico-Belugalinsen-Salat mit gebratener Blutwurst und "Moscow Mule"“