Kartoffelsalat mit Dijonsenf

leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kartoffeln festkochend 350 gr.
Schlangengurke 0,5
Rucola 1 Paket
Paprika rot 0,5
Lauchzwiebeln frisch 3
Schalotte frisch 2
Basilikumblättchen zum garnieren etwas
Dijonsenf 2 EL
Radieschen frisch 5
Crème fraîche, light 3 EL
Gemüsebrühe heiß 100 ml
Weißweinessig 3,5 EL
Salz, Pfeffer, Zucker, etwas Öl etwas
Bockwürstchen soviel ihr wollt etwas

Zubereitung

1.Kartoffeln waschen und mit Pelle im kalten Wasser aufsetzen und bissfest kochen. danach abkühlen und pellen. In Scheiben schneiden.

2.Rucola unter fliesendem Wasser säubern, die Stengel abschneiden. Gurke würfeln, Lauchzwiebeln säubern, in Ringe schneiden. Zwiebel pellen, in Würfel schneiden. Paprika würfeln, natürlich ohne Kerne und der weissen Haut. Ebenso die Radieschen in Scheiben, diese dürfen gerne dicker in Scheiben sein.

3.Heiße Brühe mit Weißweinessig, Salz, Prise Zucke, etwas Öl Senf und Creme fraiche verrühren.. Alle Zutaten miteinander vermischen. Rucola unterheben und mit der gewürzten heißen rühe begiessen. So nehmen die Kartoffeln den Geschmack besser an.

4.In einer Salatschüssel umfüllen und 1 Stunde ziehen lassen, nicht im Kühlschrank!!!! Zum Garnieren mit Basilikumblättchen belegen. In der Zwischenzeit die Bockwürstchen, Menge nach Hunger, aufsetzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffelsalat mit Dijonsenf“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffelsalat mit Dijonsenf“