Seelachsfilet asiatisch

Rezept: Seelachsfilet asiatisch
2
4
964
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 Stk.
Seelachs Filet
250 g
Champignons
1 Bund
Lauchzwiebeln
1 Dose
asiatisches Mischgemüse
2 EL
Sojasauce
2 EL
Fischsauce
Bratschlauch
Schnittlauch, Basilikum
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
17.08.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
129 (31)
Eiweiß
5,6 g
Kohlenhydrate
0,1 g
Fett
0,8 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Seelachsfilet asiatisch

Schweinefleisch süßscharf mit einem Himalaya Basmatireis
Mienudeln mit Schweinemedaillons auf asiatische Art
Schlemmer Filet Bordelaise

ZUBEREITUNG
Seelachsfilet asiatisch

1
Mischgemüse abtropfen lassen. Champignons und Lauchzwiebeln kleinschneiden. Soja- und Fischsauce verrühren und das Gemüse darin mischen. Mit Pfeffer würzen.
2
Den Seelachs in einen Bratschlauch geben, die Gemüsemischung und Kräuter darauf verteilen. Bratschlauch verschließen und auf ein Backblech legen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Gard etwa 20min. garen.
3
Dazu Curryreis. Dafür etwas Butter in einer Pfanne erhitzen, 1TL Curry hinzufügen. Gegarten Reis darin gut verrühren, mit Salz abschmecken.

KOMMENTARE
Seelachsfilet asiatisch

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Eine sehr köstliche Zubereitung, tolle Zutaten, verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen von uns dafür, LG Detlef und Moni
Benutzerbild von diekarin
   diekarin
Das gefällt mir sehr gut, ich greife aber lieber auf TK Ware zurück, aus der Dose ist mir das zu wässrig LG
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Sehr Fein!!!!!!!!!
Benutzerbild von alarm
   alarm
Sehr vielversprechend. LG Jörg

Um das Rezept "Seelachsfilet asiatisch" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung