Kuchen: Mohn hinter Gittern

25 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 16 Personen
Mohnfülle 200 g
Milch 100 ml
Rosinen oder (Apfel wer keine Rosinen mag) 100 g
Nüsse gemahlen 200 g
Vanillezucker 2 Pk.
Rapsöl 100 ml
Puderzucker 350 g
Sauerrahm 200 g
Mehl 250 g
Eier 3 Stk.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1782 (426)
Eiweiß
9,5 g
Kohlenhydrate
42,0 g
Fett
24,3 g

Zubereitung

1.Backofen vorheizen (170 Grad). Aus 70g Nüssen, Öl, 150g Mehl, Vanillezucker, 2 Eiern, 200g Puderzucker zu einem Mürbeteig-ähnlichen Teig verrühren (falls nötig noch etwas Mehl zugeben) und kalt stellen.

2.Aus den restlichen Zutaten (Apfel klein würfeln) die Fülle herstellen (sollte nicht zu flüssig sein). Den vorbereiteten Teig auf einer kleinen rechteckigen (mit Backpapier ausgelegten) Form glatt streichen, dabei ca. 1/4 des Teiges zurück behalten. Die Fülle darauf glatt streichen, aus dem restlichen Bodenteig kleine Würste rollen (Hände mit Mehl bestäuben) und als ein Gitter über die Fülle streichen.

3.Im vorgeheizten Ofen bis zur Stäbchenprobe backen.

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen: Mohn hinter Gittern“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen: Mohn hinter Gittern“