Rahmsüppchen von der Zucchini und Gorgonzola mit gebackenem Birnensäckchen

Rezept: Rahmsüppchen von der Zucchini und Gorgonzola mit gebackenem Birnensäckchen
4
00:30
0
702
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
5 Stück
Zucchini
100 g
Zwiebel
100 g
Kartoffeln
50 g
Stangensellerie
100 ml
Riesling trocken
400 ml
Gemüsebrühe
250 g
Gorgonzola
3 Stück
Birnen
4 EL
Rosinen
Filoteig
2 EL
Butterschmalz
Schnittlauch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
19.08.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
690 (165)
Eiweiß
4,8 g
Kohlenhydrate
8,2 g
Fett
11,8 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rahmsüppchen von der Zucchini und Gorgonzola mit gebackenem Birnensäckchen

ZUBEREITUNG
Rahmsüppchen von der Zucchini und Gorgonzola mit gebackenem Birnensäckchen

1
Das Gemüse in kleine Würfel schneiden und in Butterschmalz andünsten. Mit dem Riesling ablöschen und etwas einkochen lassen. Danach mit Gemüsebrühe auffüllen und auf mittlerer Hitze 15-20 Minuten weiter köcheln lassen.
2
Die Birnenschale abschneiden, den Kern Entfernen und die Birne in kleine Würfel schneiden. Den Filoteig in ca 20 x 20 cm Quadrate schneiden. Den Birnensaft von den Birnenstückchen trennen und in die Suppe geben, und nur die Birnenfleischstücken mit den Rosinen vermengen, danach kleine Häufchen auf dem Filoteig legen. Die Teigquadrate an den Gegenüberliegenden Seiten jeweils greifen und zu einem Säckchen formen. Die Säckchen auf ein Backblech mit Backpapier legen und im Ofen 15 Minuten bei 180° backen.
3
Den Gorgonzola klein bröseln und in die Suppe geben bis er geschmolzen ist. Die Suppe gut pürieren und durch ein feines Sieb geben und kurz nochmal aufkochen, dann mit etwas Pfeffer und Salz abschmecken (Vorsicht: je nach Gorgonzola ist das Würzen nicht mehr erforderlich).
4
Einen kleinen Teil der Suppe mit dem Pürierstab nochmal sehr schaumig schlagen. Suppe in einen tiefen Suppenteller geben, etwas Schaum oben draufsetzten, das Säckchen in die Mitte stellen und mit zwei entkernten und frittierten dünnen Zucchinischeiben sowie einem Schnittlauchhalm dekorieren.

KOMMENTARE
Rahmsüppchen von der Zucchini und Gorgonzola mit gebackenem Birnensäckchen

Um das Rezept "Rahmsüppchen von der Zucchini und Gorgonzola mit gebackenem Birnensäckchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung