Gedeckter Apfelkuchen American Apple Pie

Rezept: Gedeckter Apfelkuchen  American Apple Pie
einfach köstlich
einfach köstlich
1
1061
1
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
Für den Teig
500 gr.
Mehl
250 gr
Butter eiskalt
5 El
Zucker
6 EL
Eiswasser
1 Priese
Salz
Für die Füllung
8 Stück
Apfel Boskop
200 gr.
Zucker
100 gr.
brauner Zucker
50 gr.
Butter
4 EL
Speisestärke
Zitronenabrieb
Zimt gemahlen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.08.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1419 (339)
Eiweiß
4,2 g
Kohlenhydrate
71,0 g
Fett
3,8 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Gedeckter Apfelkuchen American Apple Pie

ZUBEREITUNG
Gedeckter Apfelkuchen American Apple Pie

1
Das Mehl sieben und mit Zucker und Salz mischen. Butter in Flocken dazu geben. Mit den Händen gut durchkneten. Das Eiswasser langsam dazugeben, bis ein glatter Teig entsteht. Den Teig in Folie wickeln und in den Kühlschrank für 1 Std. legen.
2
Äpfel schälen und in Spalten schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln und den restlichen Zutaten vermengen.
3
Den Teig teilen. Eine Hälfte in eine gefettete Springform geben. Die Äpfelmasse darin verteilen, in der Mitte etwas anhäufen. Den restlichen Teig ausrollen und über die Äpfel legen. Am Rand festdrücken.
4
Für 10min. bei 200°C und dann bei 180°C ca. 60-70 min. backen.

KOMMENTARE
Gedeckter Apfelkuchen American Apple Pie

Benutzerbild von Hexenlady01
   Hexenlady01
da könnt ich jetzt ein Stück von vertragen, ich würde weniger Zucker über die Äpfel geben

Um das Rezept "Gedeckter Apfelkuchen American Apple Pie" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.