Albondigas (mexikanische Hackbällchen) mit grünem Reis

2 Std leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Albodingas
Rinderhackfleisch 500 Gramm
Zwiebel rot 2 Stück
Brötchen alt 1 Stück
Ei 1 Stück
Knoblauch 1 Stück
Chili frisch 1 Stück
Paprika orange, grün, rot 1 je
Lauchzwiebel frisch 2 Stück
Salz 2 Teelöffel
Chili aus der Mühle 0,5 Teelöffel
Pfeffer aus der Mühle 0,5 Teelöffel
Öl 3 Esslöffel
Soße
Lauchzwiebel frisch 3 Stück
Paprika rot 1 Stück
Anaheimchili oder Türkische mittelscharf 1 Stück
Tomate frisch 2 Stück
Tomatenwürfel fein 1 Dose
Tomatensaft 0,5 Liter
Olivenöl extra vergine 3 Esslöffel
Salz 1 Teelöffel
Paprika edelsüß 1 Teelöffel
Pfeffer aus der Mühle 1 Teelöffel
grüner Reis
Reis parboiled 100 Gramm
Öl 2 Esslöffel
Mungobohnen grün 50 Gramm
Zwiebelgrün 2 Stück
Spinat frisch 50 Gramm
Petersilie 1 Bund
Brühe 200 ml
oder auf Mexikanischer Art
anstatt Zwiebelgrün und Spinat etwas
Brennesselblätter 50 Gramm
Feigenkaktus Blätter 2 Stück

Zubereitung

1.Für den Reis: Als erstes die grünen Mungobohnen in der Brühe aufsetzen sie brauchen so 30-40 Minuten. Die grünen Zutaten, egal für welche sie sich entschieden haben in einem Mixer pürieren.

Bällchen

2.Die Zubereitung der Hackmasse wie Buletten, Hacksteak oder Klops.. Die Zutaten in kleine Würfel schneiden und unter kneten. In Bällchen formen und im Öl braun braten aus der Pfanne nehmen und in der selben Pfanne die Soße zubereiten.

Soße

3.Falls das Fett zu wenig ist etwas Oliven Öl zugeben. Alle Zutaten in Würfel schneiden und im Fett an schwitzen, nicht braun werden lassen, nur leicht glasig. Die Dosen Tomaten und den Saft zugeben, die gebratenen Bällchen zugeben und einige Minuten köcheln lassen.

grüner Reis

4.Den Reis im Öl an schwitzen. Die Bohnen mit der Flüssigkeit zugeben und zugedeckt köcheln. Falls die Flüssigkeit nicht reicht in kleinen Mengen nach gießen möglich mit heißem Wasser. Der Reis sollte so nach ca 20 Minuten fertig sein. Nach so 15 Minuten die gehackte Petersilie und den grünen Brei zugeben. Nach schmecken, anrichten essen. Guten Appetit !!!!

5.Bei den Kaktus Blättern "Vorsicht" ... mit mehreren Lagen Zeitungspapier anfassen und mit dem Messerrücken die Stacheln abschaben. Schmecken auch im ganzen in der Pfanne gebraten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Albondigas (mexikanische Hackbällchen) mit grünem Reis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Albondigas (mexikanische Hackbällchen) mit grünem Reis“