2 Variationen vom Porree

35 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Porree-Hähnchenbrust-Röllchen aus dem Ofen
Porree frisch 1 Stange
Hähnchenbrust Aufschnitt 2 Scheiben
Schmand 3 EL
Gouda gerieben 50 g
Butter zum Einfetten etwas
Salz etwas
Porreegemüse mit Hackbällchen aus dem Ofen
Porree frisch 2 Stangen
Butter 50 g
Brühe 50 ml
Salz, Pfeffer, Muskatnuss frisch gerieben etwas
Hackbällchen
Hackfleisch gemischt 300 g
Brötchen alt, in Milch eingeweicht 1
Senf extra scharf 2 EL
Ei 1
Zwiebeln frisch 1,5
Olivenöl nativ 1 Spritzer
Gratinkäse gerieben 50 g
Salz, Pfeffer, Rosenpaprika scharf etwas

Zubereitung

Porree-Hähnchenbrust-Röllchen aus dem Ofen

1.Backofen auf 200°C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Porree gründlich putzen und waschen und dann in etwa 6 cm lange Stücke schnibbeln.

2.Eine Schale mit kaltem Wasser füllen. Der Porree wird nun blanchiert, also kochen wir gesalzenes Wasser auf und geben den Porree für 4 Minuten hinein. Nach den 4 Minuten aus dem kochendem Wasser holen und in der Schale abschrecken.

3.Für den Hähnchenbrust Aufschnitt wird es nun ernst: er wird längs halbiert und die Porree Stücke darin eingewickelt.

4.Wir greifen uns eine kleine Auflaufform und fetten sie mit der Butter ein. Darin machen es sich dann unsere Porree-Hähnchenbrust-Röllchen gemütlich.

5.Die Röllchen werden nun vom Schmand und dem Käse zugedeckt: Schmand auf den Röllchen verteilen und mit dem Gouda bestreuen.

6.Damit die Röllchen es noch kuscheliger haben, verbringen sie 20 Minuten im vorgeheizten Backofen.

Porreegemüse mit Hackbällchen aus dem Ofen

7.Der Porree wird wieder sorgfältig geputzt und gewaschen, dann in feine Ringe geschnibbelt. Butter in einem Topf erhitzen, Porree reinkloppen und kurz anbraten.

8.Nach etwa 3 ,4 , 5 Minuten mit der Brühe auffüllen und für 20 Minuten gar köcheln (dünsten).

9.Mit Salz, Pfeffer und der frisch geriebenen Muskatnuss abschmecken.

Hackbällchen

10.Wir nutzten die Zeit in der das Porreegemüse dünstet produktiv darfür, um unsere kleinen Hackbällchen zu machen :) Das arme Brötchen von gestern, dass keiner mehr wollte, wird in Milch eingeweicht.

11.Zwiebelchen schälen und feinhacken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und feingehackte Zwiebeln darin glasig dünsten, zur Seite stellen und abkühlen lassen.

12.Wir wenden uns dem Hack zu. In einer Schüssel, Ei zum Hack geben, den Senf, sowie die Zwiebeln. Das Brötchen aus der Milch holen und zerfleddern, dabei Milch abtropfen lassen und zu der Hackmasse geben. Alles gut Miteinander vermengen. Würzen.

13.Gez werden aus der Masse unser kleinen Bällchen geformt, mit angefeuchteten Händen. Scharf im Olivenöl anbraten.

Vollendung

14.Das Porreegemüse in eine kleiner Auflaufform geben, die Hackbällchen darauf geben und mit dem Käse bestreuen.

15.Ab zu den Porree-Hähnchenbrust-Röllchen aus dem Ofen damit, etwa 10 Minuten bevor die diese fertig sind, damits schön gratiniert ist.

16.Beides auf einen Teller stellen und direkt servieren. Als Beilage zum Porreegemüse mit Hackbällchen aus dem Ofen eignet sich wunderbar Krustenbrot in der Pfanne angeröstet. Superkochhasi wünscht einen guten Appetit :)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „2 Variationen vom Porree“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„2 Variationen vom Porree“