Känguru Filet Mariniert und Geräuchert

leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Kängurufilets 5x etwa 120g 600 Gramm
Knoblauchzehe 2 Stück
Zitronensaft 1 Esslöffel
Rosmarin 3 Esslöffel
Thymian 0,5 Esslöffel
Olivenöl 2 Esslöffel
Brauner Zucker 1 Esslöffel
Rotwein trocken 100 Milliliter
Salz 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle 3 Prise
Räuchermehl Buche 1 Schüssel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
988 (236)
Eiweiß
0,9 g
Kohlenhydrate
14,0 g
Fett
17,1 g

Zubereitung

Vorbereitung...

1.Den Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden. Das Filet unter kaltem Wasser abwaschen.

Die Marinade...

2.In einer Schüssel den Knoblauch, Zitronensaft, 2 Esslöffel Rosmarin, Thymian, Salz, Pfeffer, Braunen Zucker, Olivenöl und den Rotwein vermischen... Nun das Känguru in einen Vakuumierbeutel geben und die Marinade darüber verteilen. Alles gut vermischen und Vakuumieren. Falls so ein Gerät nicht zur verfügung steht sollte es ein Gefrierbeutel oder Tupperdose auch tun. Das ganze nun über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Das Räuchern...

3.Den Räucherofen auf 110 Grad vorheizen. Das Känguru aus der Marinade nehmen und unter kaltem Wasser abspühlen. Nun noch mit Küchenpapier von allen Seiten trockentupfen und an Haken befestigen. Über das Räuchermehl nun den restlichen Rosmarin geben und zum Glimmen bringen und ab damit in den Ofen. Das Kängurufilet nun für 2 Stunden bei 110 Grad räuchern.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Känguru Filet Mariniert und Geräuchert“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Känguru Filet Mariniert und Geräuchert“