Lauwarmer Gemüsesalat mit gedünstetem Fisch

45 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Vinaigrette: etwas
Gemüse 400 gr.
Champignons 4 mittelgross
Radieschen 2 Stk.
Frühlingszwiebeln 2 Stk.
Weinessig 6 EL
Knoblauchzehen 1,5 Stk.
Kräuter 3 EL
Bohnenkraut 2 Stk.
Zitronensaft 1 EL
Olivenöl 6 EL
Zucker 0,5 TL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Fenchel 1 Stk.
Fisch: etwas
Fischfilet frisch 400 gr.
Fischfond 200 ml
Weißwein 100 ml
Wasser 200 ml
Zitronensaft frisch gepresst 1,5 Stk.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Lorbeerblatt Gewürz 1 klein
Butter zerlassen 20 gr.
Dill 1 Bund
Kerbel frisch 2 Stk.

Zubereitung

1.Dekoration: 1 Zitrone, in Scheiben 4 Cherrytomaten, halbiert Dillspitzen als Sträußchen Baguette und Butter als Beigabe

2.Die Fischfilets in ca. 3 cm große Stücke teilen. Die Stücke säuern, salzen, pfeffern. Den Knoblauch pellen und fein hacken. Den Broccoli und den Blumenkohl in kleine Röschen teilen, den Fenchel fein hobeln. Die Möhren, die Champignons und die Radieschen in dünne Scheiben schneiden. Die hellen Teile der Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden. Falls am Fenchel frisches Grün ist, dieses abtrennen – es kommt roh an den Salat. Die Kräuter waschen, verlesen und zerkleinern.

3.Die Bohnen in 200 ml Salzwasser mit den Blättern des Bohnenkrautes und etwas Zitronensaft ca. 8 bis 10 Minuten garen. Das restl. Gemüse - außer Champignons, Frühlingszwiebeln und Radieschen - in 300 ml Salzwasser ca. 6 Minuten knackig garen.

4.In einer Schüssel Essig, Öl, Zucker, die Kräuter und den Knoblauch, sowie Salz und Pfeffer mit den Frühlingszwiebeln zu einer Salatsoße verrühren und das Fenchelgrün untermischen. Die rohen und gegarten Gemüse in der Soße durchziehen lassen. Salat warm halten, bis der Fisch dazu kommt. Fischfond, Wein, Wasser, Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt und etwas Zitronensaft kurz aufkochen, dann die Hitze verringern, sodass es nicht mehr kocht. Die Fischstücke ca. 4 Minuten mit Deckel gar ziehen, abtropfen lassen, zum Salat geben. Wenn man die Fischstücke nicht untermischt, kann man diese mit einer geschmolzenen Butter, die mit Dill, Kerbel, und etwas Salz versehen wird, bepinseln. Den Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5.Anrichten: Mariniertes warmes Gemüse einzeln auf den Teller geben, rohe Gemüsescheiben dazu arrangieren, mit gebuttertem Fisch umlegen, mit Dillblättchen den Tellerrand bestäuben, Evtl. Zitronenscheiben, halbierte Cherrytomaten und Dillsträußchen zur Dekoration geben. Der Salat sollte lauwarm mit Baguette und Butter serviert werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lauwarmer Gemüsesalat mit gedünstetem Fisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lauwarmer Gemüsesalat mit gedünstetem Fisch“