Rotweincrème mit frischen Feigen

1 Std leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Rotwein 400 ml
Johannisbeersaft 100 ml
Zucker 80 Gramm
Gelatine 6 Blatt
Feigen 500 Gramm
Sahne 1 Becher
Cassis 10 ml
Zartbitterschokolade 1 Tafel

Zubereitung

1.Den Rotwein, Johanisbeersaft und Zucker im Topf erwärmen (nicht kochen). Gelatine 10 Minuten in Wasser einweichen, dann zum Wein und Saft hinzufügen.

2.Den Topf kalt stellen, (geht auch im Wasserbad) - wichtig ist, dass zwischendurch immer umgerührt wird. In der Zwischenzeit die Sahne schlagen.

3.Wenn die Flüssigkeit im Topf beginnt cremig zu werden, muss die Sahne untergehoben werden. Anschließen in kleine Gläschen abfüllen und abgedeckt in den Kühlschrank stellen.

4.Die Feigen waschen und vierteln. Anschließend mit Cassis marinieren. Zum Schluss die Zartbitterschokolade über die Dessertteller raspeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rotweincrème mit frischen Feigen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rotweincrème mit frischen Feigen“