Maxi Hamburger "all-in"

Rezept: Maxi Hamburger "all-in"
Mein 1. Rezept hier - hoffe es schmeckt trotzdem ein paar Burger-Fans :-)
5
Mein 1. Rezept hier - hoffe es schmeckt trotzdem ein paar Burger-Fans :-)
00:50
13
2904
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
650 Gramm
Rind Hackfleisch frisch
1 Stück
Semmel
1 Stück
Ei
1 Prise
Salz
1 dl
Milch
1 Prise
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise
Chillipulver
1 Glas
Essiggurken
4 Stück
Champignons braun
4 Stück
Hamburger Brötchen
3 EL
Tomatenketchup
1 EL
Mayonnaise
8 Scheiben
Kochspeck
4 Scheiben
Cheddarkäse
2 Stück
Zwiebel frisch
4 Blätter
Kopfsalat
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.06.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
820 (196)
Eiweiß
16,2 g
Kohlenhydrate
3,3 g
Fett
13,2 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Maxi Hamburger "all-in"

Hamburger

ZUBEREITUNG
Maxi Hamburger "all-in"

1
1) Semmel in kleine Stücke zupfen und in Milch einlegen. Danach 5 min ruhen lassen. Während dessen 1 Zwiebel in sehr feine Stücke schneiden. Die andere in breite Scheiben schneiden. Zudem kann die Sauce hergestellt werden: 3 EL Ketchup mit 1-2 EL Mayo mischen und nach Bedarf würzen. 2) Rindshackfleisch, Semmelbrösel, Milch, Pfeffer, Salz, Chillipulver, Ei und Zwiebelstücke mit (gewaschenen) Händen kneten zu einer Masse und 30 min ruhen lassen.
2
3) 4 gleich grosse Fleischklopse machen. 4) Danach die Zutaten schnibbeln. Gurken, Champignons und Kopfsalat. 4 Hamburgerbrötchen im Backofen kurz anwärmen.
3
5) Fleisch, Champignons und Speck in einer Pfanne mit wenig Olivenöl anbraten. Am Schluss noch den Cheddar auf dem Fleisch zum schmelzen bringen Während dem anbraten den Deckel und Boden je mit der selbst gemachten Sauce bestreichen.
4
6) Vorschlag Burger-Aufbau: Boden - Sauce - Zwiebeln - Gurke - Pilze - Fleisch - Käse - Salat- Sauce - Deckel
5
oder Aufbau Burger nach belieben :-) Guten Appetit.

KOMMENTARE
Maxi Hamburger "all-in"

Benutzerbild von Thm28sb
   Thm28sb
Noch einer da??? wenn nicht musst du wieder welche machen und mir bescheid geben...
Benutzerbild von lAlexl
   lAlexl
Ich mag selbstgemachte Burger gerne. Dazu müssen es aber diese weichen Brötchen sein, denn sonst bekommt man dieses riesige Teil nicht in den Mund. Es gibt wirklich schlimmeres für unseren Körper, als mal diese Brötchen zu nehmen. Ich mag dein Burgerrezept.
Benutzerbild von strammermax
   strammermax
Sieht zum anbeissen lecker aus und somit bestelle ich gleich 2 davon. Die Sauce ist echt ebenso gut gemacht wie der Rest. Endlich einmal keinen langweiligen Hamburger. Verdiente 5* LG Bruno
Benutzerbild von muschelsammlerin
   muschelsammlerin
sieht total lecker aus der würde mir jetzt auch schmecken 5*****.g.l.g
Benutzerbild von Fw-Commander
   Fw-Commander
Dein Burger gefällt mir super gut. Da nehme ich auch mal die ungesunden Brötchen dazu, lach. 5* für dich und viele Grüße Frank.

Um das Rezept "Maxi Hamburger "all-in"" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung