Southern Fried Chicken

2 Std leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchen Flügel frisch 2,5 kg
Fett zum Frittieren 2 L
Würzmischung
Pfeffer 3 TL
Salz 1 EL
Knoblauchpulver 3 TL (gestrichen)
Rosenpaprikapulver scharf 3 TL (gestrichen)
Marinade
Eier 6
Wasser 150 ml
Salsa Sauce 10 EL
Panade
Mehl 500 Gramm
Backpulver 2 Tütchen
Salz 1 TL

Zubereitung

Marinade

1.Eier aufschlagen und zusammen mit dem Wasser in einer Schüssel vermischen und die Salsa Sauce dazugeben. Je nach gewünschter Schärfe, kann die Menge variiert werden - 10 EL sind leicht- bis mittelscharf.

Würzmischung

2.Alle Zutaten miteinander in einer Tasse vermengen.

Panade

3.Zutaten für die Panade ebenfalls in einer Schüssel miteinander vermengen.

Zubereitung

4.Hähnchen Flügel waschen, trocken tupfen, mit der Würzmischung bestreuen (etwa 1 TL pro Stück) und diese einmassieren.

5.In die Marinade geben, kurz abtropfen lassen und panieren.

6.Das Öl in einem großen Topf, oder alternativ natürlich in der Fritteuse erhitzen. Das Öl hat die perfekte Temperatur, wenn sich am Boden des Topfes Wellen bilden und es nicht qualmt.

7.Hähnchenflügel goldbraun frittieren und gut abtropfen, Zum Warmhalten in eine mit Küchenpapier ausgelegten Auflaufform geben und in den auf 100° C vorgeheizten Backofen.

8.Als Beilage hatten wir selbsgemachte Wedges und Krautsalat. Superkochhasi wünscht einen guten Appetit :)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Southern Fried Chicken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Southern Fried Chicken“