Sonntags-Knödel für eilige Leute ...

30 Min leicht
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Thüringer Knödelteig aus dem Frische-Regal 0,5 Päckchen
Salz 2 Prisen
Eigelb 1
Muskatnuss frisch gerieben reichlich
Petersilie glatt gehackt 1 gr. Bund
Wasser kochend 2 Liter
Salz 1 Teelöffel

Zubereitung

1.Den Knödelteig in eine Schüssel geben, Salz, Eigelb, Muskatnuss und gehackte Petersilie dazugeben und mit Hilfe einer Gabel unterheben, bis alles gleichmäßig vermischt ist, dann mit feuchten Händen aus der Masse 6 Knödel formen.

2.Das Wasser mit Salz aufkochen und die Knödel darin bei milder Hitze etwa 20 Minuten garziehen lassen (nicht mehr kochen) - wenn sie oben schwimmen, sind sie gar. Mit einem Schaumlöffel aus dem Kochsud heben und servieren.

3.Wir haben heute dazu eine Portion Ochsenbäckchen mit Rotkohl (beides aus dem TK-Vorrat) genossen. Ochsenbäckchen geschmort ... Rotkohl mit Apfel

Auch lecker

Kommentare zu „Sonntags-Knödel für eilige Leute ...“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sonntags-Knödel für eilige Leute ...“