Spargelcremesuppe weiß

40 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spargel, kann auch Spargelbruch sein 500 g
Gemüsebrühe 700 g
Butter 50 g
fein gehackte Zwiebel 1
Mehl 3 EL
Zitronensaft 0,5 EL
Milch 400 ml
Sahne 6 EL
Pfeffer und Salz etwas
gemahlener Koriander 0,25 TL
Prise Muskat 1 kleine

Zubereitung

1.Spargel waschen, schälen, in 3 cm Stücke schneiden. Die Spitzen in etwas Salzwasser 5-8 Minuten garen.Abschütten und die Spitzen beiseite stellen.

2.Die anderen Spargelstücke mit der Gemüsebrühe in einen Topf geben, kochen. Dann abdecken und ca. 18 Minuten köcheln, bis Spargel gar sind. Dann die Spargelstücke mit dem Schöpfer herausholen, oder beim Abgiessen die Brühe auffangen.

3.In einem Topf die Butter erhitzen, die feinen Zwiebelwürfel zugeben, bei schwacher Hitze glasig dünsten, nicht bräunen. Dann Mehl darüber streuen, ca. 1 Minute anschwitzen. Nach und Nach die Brühe dazu geben, dann einmal kurz aufkochen.

4.2-3 Minuten andicken lassen, dann den Spargel ohne Spitzen dazu geben, 5 Min.köcheln, dann abkühlen lassen. Jetzt mit einem Handmixer (Zauberstab) oder Standmixer glatt pürrieren. Milch zugeben, wer möchte, kann die Suppe durch ein Sieb abseihen. Spargelspitzen zugeben, Sahne einrühren, noch einmal erhitzen und im Schälchen servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spargelcremesuppe weiß“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spargelcremesuppe weiß“