Schweinebraten

Rezept: Schweinebraten
Wiedermal auf Bayrisch
19
Wiedermal auf Bayrisch
17
4980
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 kg
Schweineschulter
Karotten
Sellerie frisch
Lauch
4 Stück
Zwiebel
2 flaschen
Bier Dunkel
Knödelbrot
Knödelteig
Brotwürfel, geröstet
Salz und Pfeffer
1 Bund
Petersilie
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.05.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
54 (13)
Eiweiß
1,1 g
Kohlenhydrate
1,8 g
Fett
0,1 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Schweinebraten

Wurstsalat
Pommes selbergmacht

ZUBEREITUNG
Schweinebraten

1
Schweinebraten würzen, Ofen auf Umluft 180grad vorheizen.
2
Gemüse klein schneiden
3
Schweine braten in den heißen Ofen geben.
4
Nach ca. 1Stunde Gemüse dazugeben, und mitrösten.
5
Wenn das Gemüse schon fast vollssändig dörr ist mit Bier aufgießen.
6
Das ganze immer wieder, bis man genügen Soße hat. Ca.3 Stunden
7
In der zwischenzeit Brotwürfel in einer Pfanne anrösten. Ich mach die aus einer trockenen Semmel.
8
Dann Semmelknödelbrot schneiden, und Semmelknödel daraus machen.( siehe mein KB)
9
Für die Kartoffelknödel hab Ich ausnahmsweise fertigen Knödelteig genommen, Da nur Ich in der Familie die mag.
10
Nach packungsanleitung Knödelteig formen, Ich gab noch geröstete Brotwürfel rein.
11
Topf mit Wasser aufstellen ween es kocht Salz zugeben, Kartoffelknödel ziehen lassen.
12
Semmelknödel genauso.
13
Wenn die Knödel fertig sind, und der Schweinebraten durch ist, die Soße duch einen Sieb schütten, so daß das gemüse raus ist. Nun kann man anrichte.

KOMMENTARE
Schweinebraten

Benutzerbild von extrawurst
   extrawurst
Ich würde Dir raten den Braten vorher rundherum anzubraten. Dann wird er saftiger. Zudem sollte in die Fettpfanne m.M. nach von Anfang an etwas Wasser. Sonst hast Du ja am Schluss nur eine reine Biersoße. Das Knödelbrot kaufe ich beim Bäcker meines Vertrauens. Da nehme ich die Semmelwürfel. Irgendwie werden die Knödel dadurch "feiner". Ansonsten habe ich beim lesen so richtig Lust auf Schweinebraten bekommen und werde ihn auf die Liste für diese Woche setzen. Sehr lecker. LG
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Kluger
   Kluger
wooow der sieht oberlecker aus 5* LG Christa
Benutzerbild von Villenbach1
   Villenbach1
Suuuuuuuuuuuuuuper, und die Soße. Klasse !!! 5* lg dieter
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Eine feine Rezeptur, eine sehr köstliche Zubereitung, von uns verdiente 5 ✰✰✰✰✰chen dafür LG Detlef und Moni
Benutzerbild von kochmaid
   kochmaid
Das iwird auch bei uns Nordlichtern gerne gegessen ... glg Heidemarie

Um das Rezept "Schweinebraten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung