Bärlauchsuppe mit Garnelen

leicht
( 94 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Butter 30 Gramm
Frühlingszwiebel 2 Stück
Kartoffel 500 Gramm
Gemüsebrühe 400 ml
Sahne 100 ml
Bärlauch ca. 50 gr 2 Bund
Garnelen geschält entdarmt 100 Gramm
Olivenöl zum Braten 1 EL
zum Würzen
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Piment d'Espelette etwas

Zubereitung

1.Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen, in feine Ringe schneiden. Die Kartoffeln schälen, waschen und würfelig schneiden.

2.In einem Suppentopf die Butter über mittlerer Hitze zerlassen, die Frühlingszwiebeln darin anbraten. Die Kartoffelwürfel dazugeben, kurz anschwitzen. Mit Gemüsebrühe ablöschen. Die Hitze herunterschalten und etwa 15 Minuten zugedeckt leicht köcheln lassen.

3.Während die Suppe köchelt die Bärlauchblätter sorgfältig waschen, leicht trocknen tupfen und klein schneiden. Die Garnelen mit etwas Olivenöl in der Pfanne anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Piment d'Espelette würzen.

4.Die Suppe vom Herd nehmen, die Sahne und den frisch geschnittenen Bärlauch zufügen. Die Bärlauchsuppe mit einem Stabmixer glatt pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Anrichten

5.Die Bärlauchsuppe in die vorgewärmten Suppenteller geben und jeweils 3-4 Garnelen in die Mitte setzen. Mit Bärlauchblätter, Zitronenscheibe und eventuell Blüten garnieren.

Info

6.Als Hauptgericht reicht die Bärlauchsuppe für 2 Personen, als Vorspeise für 3-4 Personen. Dazu reiche ich knusprig gebratenes Baguette oder Ciabatta. Die Bärlauchsuppe schmeckt aber genauso lecker ohne die Meeresfrüchte.

7.Viel Freude bei der Zubereitung und guten Appetit !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bärlauchsuppe mit Garnelen“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 94 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bärlauchsuppe mit Garnelen“