Graupensuppe von de Omma

1 Std 30 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Wasser 2 l
Salz 1 Prise
Rind Fleisch frisch Beinscheibe 2 Stück
Pfefferbeißer 3 Stück
Suppengrün frisch 2 Bund
Gerste Graupen 200 g
Kartoffeln 3 Stück
Suppenwürze 1 Spritzer
Petersilie 1 Bund

Zubereitung

1.Für die Graupensuppe das Wasser aufsetzen und mit 1 Schüppe Salz aufkochen. Die Beinscheibe kalt abspülen und in den Topf geben.

2.Das suppengrün putzen. Porree waschen und in kleine Ringe schneiden, Möhren und Sellerie schälen und waschen, danach in der Mulinette klein raspeln. Porree, Möhren und Sellerie in den Topf geben und ca. 1 Stunde mitkochen.

3.Die Graupen kalt abspülen, bis das milchige Wasser wieder klar ist und zur Seite stellen.

4.Die Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Diese separat in der Mikrowelle vorgaren.

5.Die Pfefferbeißer mit der Gabel anpicken und in den Topf geben. Wenn das Fleisch weich ist, herausholen und das Knochenmark in den Topf geben. Das Fleisch vom Knochen lösen und in kleine Stücke schneiden.

6.Die Pfefferbeißer herausholen und auch in kleine Stücke schneiden. Fleisch und Pfefferbeißer sowie die Kartoffeln mit in den Topf geben und alles zusammen nochmals aufkochen - zum Schluss mit Suppenwürze abschmecken. Die Petersilie abzupfen, fein hacken und vor dem Servieren frisch über die fertige Suppe geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Graupensuppe von de Omma“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Graupensuppe von de Omma“