Pasta: Spaghetti Olanda con Asparagi

20 Min leicht
( 67 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Spaghetti 500 Gramm
Salz fürs Wasser etwas
Spargel frisch 500 Gramm
Butter 1 Teelöffel
Salz 0,5 Teelöffel
Zucker 1 Teelöffel
Bio-Eigelb 1 Stück
Wasser 100 ml
gekörnte Gemüsebrühe* 1 Teelöffel
Speisestärke 10 Gramm
Butter 20 Gramm
Sahne 30% Fett 50 ml
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Salz etwas
Weißweinessig 1 Spritzer
frisches Basilikum etwas

Zubereitung

1.Wasser zum Kochen bringen, salzen und darin die Nudeln al dente garen. Abgießen.

Spargelgemüse

2.Den Spargel schälen, die Enden abschneiden. Etwas Wasser mit Salz, Butter und Zucker erhitzen und den in kleine Stücke geschnittenen Spargel darin weich kochen. Es reicht meistens, wenn er einmal aufkocht, dann den Herd ausschalten und den Spargel abdecken. (Geht nicht bei Gas! ;-D)

Holländische Soße

3.Das Eigelb mit Wasser, der gekörnten Gemüsebrühe und der Speisestärke verrühren. Diese Masse nun im Wasserbad schlagen, bis sie eindickt. (Vorsicht - nicht kochen lassen, sonst gibt es Rührei!)

4.Eiskalte Butter und Sahne unterrühren und mit einem Spritzer Weinessig, Salz, Pfeffer und eventuell etwas Zucker abschmecken. Man kann auch Zitronensaft oder Weißwein an Stelle des Essigs dazu geben.

5.Die abgegossenen Nudeln in der fertigen Soße schwenken und auf vorgewärmte Teller anrichten.

6.Die Spargelstückchen darüber geben und mit gehacktem Basilikum garnieren.

7.Es muss nicht immer die "Hollandaise" sein. Die einfache Holländische Soße eignet sich genau so gut und ist problemloser in der Herstellung.

8.*Link zu Gewürzmischungen: Gemüsebrühe gekörnt

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pasta: Spaghetti Olanda con Asparagi“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 67 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pasta: Spaghetti Olanda con Asparagi“