Kääskuche, Brotappel mit Vanillsoos und Mondelsplidder (Iris Klein)

1 Std leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mürbeteig
Zucker 100 g
Butter 125 g
Mehl 200 g
Ei 1 Stück
Vanillezucker 1 Päckchen
Vanillezucker 0,5 TL
Käsemasse
Schichtkäse 1 kg
Eigelb 6 Stück
Zucker 200 g
Vanillezucker 2 Päckchen
Sahne 200 ml
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Eiweiß 6 Stück
Vanillesoße 500 ml
Mandelsplitter 2 EL
Bratäpfel
Äpfel 4 Stück
Mandeln 50 g
Zimt 1 Prise
Margarine 1 EL
Mandelsplitter 2 EL

Zubereitung

Mürbeteig

1.Die Zutaten für den Mürbeteig einfach zusammen vermengen und gut durchrühren.

Käsemasse

2.Für die Käsemasse auch alle Zutaten vermengen, bis auf das Eiweiß. Das Eiweiß steif schlagen und unter die Quarkmasse heben, diese auf den Kuchenteig streichen.

3.Im vorgeheizten Backofen bei ca. 180°C gut 60-70 Minuten backen. In der Form auskühlen lassen. Sollte der Kuchen während des Backens zu braun werden, sofort mit Backpapier abdecken.

Bratäpfel

4.Für die Bratäpfel die Äpfel waschen und das Kerngehäuse herausstechen. Die Mandeln mit Zimt vermischen. Diese Füllung mit einem Teelöffel in die Öffnung der Äpfel geben und mit einem Rührlöffelstiel hineindrücken.

5.Die Äpfel in eine gefettete Auflaufform setzen und auf jeden Apfel ein Margarineflöckchen geben. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Gas: Stufe 3, Umluft 175°C) ca. 25 Minuten backen. Am Ende die Mandelsplitter übergeben.

6.Die Vanillesoße kann auf dem Bratapfel, als auch auf dem Kuchen verteilt werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kääskuche, Brotappel mit Vanillsoos und Mondelsplidder (Iris Klein)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kääskuche, Brotappel mit Vanillsoos und Mondelsplidder (Iris Klein)“