Käsekuchen deluxe

50 Min mittel-schwer
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Kochpuddingpulver mit Vanillegeschmack 0,5 Päckchen
Zucker 50 Gramm
Milch 250 ml
Dinkelmehl 150 Gramm
Backpulver 1 TL
Magerquark 75 Gramm
Milch 50 ml
Sonnenblumenöl 50 ml
Zucker 55 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Salz etwas
Eier 2
Zucker 25 Gramm
Magerquark 430 Gramm
Kochpudddingpulver mit Vanillegeschmack 0,5 Päckchen
Mandeln, gestiftelt 100 Gramm
Puderzucker etwas

Zubereitung

1.Aus den ersten drei Zutaten einen Pudding zubereiten und abkühlen lassen. Weizenmehl, Backpulver, Quark, Milch, Öl, Zucker, Vanillezucker und Salz zu einem Quark-Öl-Teig verarbeiten und für 40 min. an einen warmen Ort stellen.

2.Für den Belag nun die Eier trennen und das Eiweiß zu Eischnee schlagen. Nach und nach nun den Zucker unterrühren. Wenn der Eischnee so fest ist, dass ein Messerschnitt sichtbar bleibt, diesen kurz beiseite stellen. Eigelb, Quark und Puddingpulver unter den vorbereiteten und abgekühlten Pudding rühren bis eine glatte Masse entsteht. Zuletzt den Eischnee unter die Masse heben und vorsichtig kurz unterheben. Die Quarkmasse sollte möglichst glatt sein und keine "Eischnee-Klümpchen" enthalten.

3.Den Teig nun auf einem Backblech (am besten mit Backrahmen) ausrollen und am Rand gegebenenfalls festdrücken. Die Quarkmasse vorsichtig daraufgießen. Nun die Mandelsplitter auf der Quarkmasse streuen und bei ca. 180° C für 50 min backen. Kurz vor dem Servieren den Kuchen mit Puderzucker bestreuen Viel Spass beim nachbacken und genießen.

4.TIPP! Nicht wundern über die Angabe mit dem Puddingpulver. Da für den Belag auch welches benötigt wird, bleibt keine angebrochene Packung übrig :)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Käsekuchen deluxe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käsekuchen deluxe“