Überbackene Ofengrillkartoffeln mit Zwiebeln und Käse

45 Min leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Ofengrillkartoffeln:
Kartoffeln, in 5mm-Scheiben, gegrillt, siehe mein KB "Grillkartoffeln" 8 Stück
Zwiebel, in Ringe geschnitten 1 Stück
Speiseöl zum wenden und einfetten 1 EL
Pfeffer aus der Mühle schwarz 1 Prise
Salz 1 Prise
Topping:
Butterflocken 4 Stück
Goudakäse 40 g
Rosmarinzweige 4 Stück

Zubereitung

Vorbereitung:

1.Die Kartoffelscheiben in dem Öl wenden und in der Grillpfanne bis zur leichten Bräunung beidseitig angrillen und würzen.

Backen:

2.Die fertigen Grillkartoffelscheiben nun in eine Auflaufform mit den Zwiebeln und dem Rosmarin einschichten, und das Ganze mit der Butter und dem Käse belegen. Im Backofen ca. 20 Minuten bei 180°C überbacken.

Paßt zu:

3.Grillsachen, Fleisch und Gemüse, Lachs und weiterem gebackenen Fisch. Als Vorsuppe geht eine Tomatensuppe, Letscho, Kräutercremesuppe oder Gemüsebrühe.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Überbackene Ofengrillkartoffeln mit Zwiebeln und Käse“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Überbackene Ofengrillkartoffeln mit Zwiebeln und Käse“