Ricotta-Schinken-Quiché

2 Std 20 Min leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Ricotta 300 gr.
Schinken gekocht 200 gr.
Grana Padano Parmesan 50 gr.
Eier Freiland 3 Stk.
Blätterteig 1 Stk.
Pfeffer aus der Mühle schwarz 5 Prisen
Tabasco 2 Spritzer
Muskatnuss frisch gerieben 4 Prisen
Crème fraîche 1 Becher

Zubereitung

Die Ricotta-Creme

1.1 Ei und 2 Eigelb zerquirlen wir mit dem Ricotta und geben die Creme-fraîche dazu, wie Pfeffer aus der Muehle und Muskatnuss frisch gerieben und 2 Spritzer Tabasco und den Grana-Padano.

Die Quiché

2.Hier legen wir eine hohe, aber kleine 18cm SPRINGFORM mit dem reinen Butterblaetterteig aus, stechen ihn ein und bemehlen diesen leicht. Darauf legen wir L O C K E R , das heisst wir heben die mitte etwas an vom Schinken und geben dazwischen immer wieder Lage weise von der Ricotta-Ei-Sahne-creme. Nun kommt diese Quiché fuer 60 minuten bei 175° in den Ofen Umluft 160° und wird dann zu einer Salat-Beilage und einem Glas Prosecco serviert.

Anmerkung

3.Achten Sie bei dieser Quiché auf eine excellente Schinkenqualitaet mit einen HAUCHDUENNEN Schnitt, denn bei dieser feinen Quiché spielt Ihr Lieblingsschinken, HAUCHDUENN geschnitten die tragende Rolle zum echten, verfuehrerischen Geschmacks-Erlebnis.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ricotta-Schinken-Quiché“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ricotta-Schinken-Quiché“