Remouladensoße nach Johann Lafer

20 Min leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zuerst die Mayonnaise:
Eigelbe von "meinem" Markthändler 3
Weißweinessig 1 EL
Saft von einer 1/2 Zitrone, unbehandelt etwas
Salz etwas
Dijonsenf 0,5 TL
sehr gutes Öl 250 ml
Pfeffer aus der Mühle weiß etwas
Was noch dazu gehört:
Schalotten fein gewürfelt, heiß überbrüht und abgetropft 2 EL
Gewürzgurke fein fewürfelt 150 gr.
Kapern gehackt 1 EL
Sardellenfilets feingehackt 2
Dijonsenf 1 TL
Käuteressig 1 EL
Kerbel gehackt 1 TL
Estragon gehackt 1 TL

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Gesamtzeit:
20 Min

Mayonnaise:

1.Die Eigelbe mit Essig, Zitronensaft, einer Prise Salz in Senf und eine Schüssel geben und verquirlen. Wichtig ist, dass alle Zutaten die gleiche Themperatur haben!

2.Das Öl zuerst tropfenweise, dann in dünnem Strahl unter ständigem Rühren unter die Eigelbmasse laufen lassen.

3.So lange rühren, bis eine homogene, cremige Mayonnaise entstanden ist. Mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken.

Jetzt soll sie Remoulade werden:

4.Die o.a. Zutaten zur Mayonnaise geben, untermischen, noch etwas ziehen lassen und abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Remouladensoße nach Johann Lafer“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Remouladensoße nach Johann Lafer“