Kirschkuchen mit Enteneier - auch als Kuchen im Glas prima geeignet.

15 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Backmagarine - Keinen Butter nehmen!!! 300 g
Zucker 300 g
Mehl 370 g
Enteneier - je nach Größe oder 6 Hühnereier 4
Backaroma Orange oder Zitrone 1
Backpulver 1 Pack
Milch 50 ml
Kirschen oder anderes Obst 1 Glas

Zubereitung

Backmagarine, Zucker und Enteneier schaumig rühren. Backaroma, Backpulver und Milch dazugeben. Mehl langsam einrieseln lassen und ca. 3 Minuten schön cremig rühren. In Backform (28 cm) oder große Brotform geben. Kirschen drauf und ab in den Ofen für ca. 70 Minuten auf 180 Grad. Da ich einen Holzkohleofen habe, lege ich nach der halben Backzeit eine Alufolie über die Form, damit der Kuchen nicht schwarz wird. Der Kuchen wird "Sonnengelb" durch die Enteneier. Man kann auch statt Milch etwas Rum nehmen. Selbstverständlich kann man auch Hühnereier nehmen, da aber dann 6 Stück. Habe das Rezept auch mit Butter probiert, wird aber ziemlich "Trocken". Viel Spaß beim ausprobieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kirschkuchen mit Enteneier - auch als Kuchen im Glas prima geeignet.“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kirschkuchen mit Enteneier - auch als Kuchen im Glas prima geeignet.“