Frikadellchen....

leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hackfleisch, halb und halb 500 gr
Eier 2
Zwiebeln, fein gewürfelt 2 mittelgroße
Knoblauchzehe, sehr fein gewürfelt 1 große
Paprika, rot, gewürfelt 1
Brötchen, trocken, gehobelt 1
Petersilie, fein geschnitten etwas
Senf, extra scharf 1 TL
gekörnter Senf 2 TL
Meersalz, aus der Mühle 1 TL
Pfeffer, bunt, aus der Mühle 0,75 TL
Chili, getrocknet 0,5 TL
Steak-Gewürz 0,75 TL
Oliven-Öl zum Braten 5 EL

Zubereitung

1.1. Zwei Löffel Olivenöl erhitzen, die gewürfelte Paprika darin anschwitzen und zum Erkalten zur Seite stellen.

2.2. Sämtliche weitere Zutaten, bis auf das Öl, in eine Schüssel geben und gut kneten. Ca. 30 Minuten mit einem Küchentuch bedeckt durchziehen lassen. Danach die abgekühlte Paprika unterheben.

3.3. Das restliche Öl in der Pfanne erhitzen. Aus der Hackmasse kleine Frikadellchen (etwa 2 EL pro Frikadelle) 'kullern', plattdrücken und im heissen Fett von jeder Seite etwa 3-4 Minuten ausbraten. Unmittelbar nach dem braten lege ich die Frikadellen für kurze Zeit auf ein Papier-Küchentuch, das saugt überschüssiges Fett auf.

4.Wir haben die kleinen Frikadellen nur mit einer Scheibe Körnerbrot, kleinen Tomaten und gekörntem Senf gegessen - also ein fleischiges Abendbrot ;o).

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Frikadellchen....“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frikadellchen....“