Fisch: Gomasio-Fischpfanne

25 Min leicht
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
gekochter Reis vom Vortag - leicht sauer - 100 Gr.
Zucchini, in feine Stifte geschnitten - sehr basisch - 230 Gr.
Möhre, in feine Stifte geschnitten - sehr basisch - 1 mittelgroße
gelbe Paprika, in Würfel geschnitten - sehr basisch - 0,5
Seelachsfilet in Würfel geschnitten - sehr sauer - 100 Gr.
Lauchzwiebeln, in Ringe geschnitten - sehr basisch - 2 kleine
Knoblauch, gepresst - basisch - 1 Zehe
Klare Brühe, gepulvert - basisch - etwas
Gomasio. s. m. KB. , - basisch - etwas
Mediteranes Chiliöl, s. m. KB, zum Anbraten- basisch - etwas
Sesamöl, zum Anbraten - basisch - etwas

Zubereitung

In einer Pfanne das Chiliöl und das Sesamöl erhitzen. Das Gemüse darin andünsten. Kurz vor Ende der Garzeit den Fisch und den Reis unterheben. Alles abwürzen, Knobi reinpressen und abschmecken. Auf einem großen flachen Teller servieren. Schmeckt prima mit Gomasio! Viel Spaß beim Nachmachen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fisch: Gomasio-Fischpfanne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fisch: Gomasio-Fischpfanne“