Näckigulasch

Rezept: Näckigulasch
Eintopf
6
Eintopf
3
379
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
800 gr
Rindfleisch in Würfel geschnitten
400 gr
Speck geräuchert in Würfel geschnitten
4 Stk.
Karotten in Scheiben geschnitten
500 gr
Kartoffel in Würfel geschnitten
2 Stk
Knackwurst/Servela in Ringe geschnitten
2 El
Bratbutter
2 EL
Mehl
1 Stk
Zwiebeln halbiert
4 Stk.
Knoblauchzehe
2 dl
Rotwein
1 EL
Bratensoße (Trockenpulver)
1 Lt
Bouillon
1 TL
Paprika
Salz
Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.02.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
581 (139)
Eiweiß
2,6 g
Kohlenhydrate
19,6 g
Fett
0,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Näckigulasch

Putenröllchen mit Blauschimmelkäse gerollte Schweinelendchen mit Ziegenkäse
Huhn in Pilz- Ingwer- Soße
PUTENLEBERKÄSE MIT SPEIGELEI UND GEMÜSE
Geflügel Hähnchenbrustfiletknusprig überbacken an

ZUBEREITUNG
Näckigulasch

Fleisch scharff anbraten,rausnehmen und in der Bouillon kochen nach 45 Min den Speck beigebn nochmals 30 Min kochen. im restlichen Fett Zwieben knoblauch und Mehl anschwizen bis das Mehl schön braun ist. mit Wein und Bouillon ablöschen.dem Fleisch beigeben.Bratensosse anrühren un beigeben Karotten Kartoffel Servela beigeben ,und ca.30 Min weiterkochen. evt.Bouillon nachgiesen. Das ganze abschmecken,und als eintopf srvieren.

KOMMENTARE
Näckigulasch

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das ist super lecker, eine sehr köstliche Zubereitung, von uns lecker viediente 5 *****chen dafür LG Detlef und Moni
Benutzerbild von strammermax
   strammermax
Eintopf geht immer ser lecker genau mein ding Sterne LG Bruno
Benutzerbild von GINA-ANNA
   GINA-ANNA
Das ist eher so ein Männer-ding, einer Frau ist das alles etwas zu grob. Fleiß zahlt sich da mehr aus. Ich würde auch auf Fette mehr achten.LG Gina

Um das Rezept "Näckigulasch" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung