Nidlä-Tarte

leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Mehl 200 Gramm
Salz 0,5 Teelöffel
Butter, kalt in Stücke geschnitten 100 Gramm
Wasser 0,5 Deziliter
FÜLLUNG etwas
Eier 2 Stück
Zucker 80 Gramm
Vollrahm 2 dl
Milch 2 dl
Mehl 2 El
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
912 (218)
Eiweiß
5,5 g
Kohlenhydrate
46,2 g
Fett
1,0 g

Zubereitung

1.ist für ein Blech mit 28 cm Durchmesser sollte ein süsser Fertig-Mürbe-Teig genommen werden den Zucker auf 60-65 Gramm reduzieren

2.1. Für den Teig Mehl un dSalz mischen. Butter dazugeben, zu einer krümeligen Masse verreiben, eine Mulde formen. Wasser hineingiessen, zu einem Teig zusammenfügen, nicht kneten. Zwischen 2 Backpapier-Bogen legen, etwas flachdrücken, mit Wallholz auf die Grösse des Bleches auswallen. Auf Blech legen, überlppendes Papier samt Teig mit dr SCherre wegtschneiden. Oberes Backpapier entfernen. 30 Minuten kaltstellen.

3.Für die Füllung Eier und Zucker schaumig rühren, Rhm, Milch und Mehl verrühren, zur Eimasse mischen

4.Den Teigboden und Rand gut mit einer Gabel einstechen.

5.Im unteren Teil des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens 10 Minuten backen, dann Ofenhitze auf 180 Grad reduzieren, den CKüchen ca 40 Minuten ferig Backen.

6.Wer mag kann den ausgekühlten Kuchen mit Puderzucker bestreuen.

7.Wer mag kann dass Mark von einer Vanillestange in die Füllung geben. Gibt einen feinen Vanille- Geschmack

Auch lecker

Kommentare zu „Nidlä-Tarte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nidlä-Tarte“