Apfelkuchen mit Marzipanguss

leicht
( 74 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Quarkölteig
Mehl 200 gr.
Backpulver 2 Teelöffel
Milch 4 EL
Rapsöl oder Sonnenblumenöl 4 EL
Vanillezucker - eigene Herstellung oder 1 EL
Vanillezucker 1 Päckchen
Zucker 50 gr.
Magerquark 125 gr.
Belag
Boskop-Äpfel 1 kg
Guss
Sauerrahm 1 Becher
Eier 3 M-
Vanillezucker - eigene Herstellung o. 1 PÄ: 1 EL
Zucker - nach Geschmack 2 EL
Marzipanrohmasse 150 gr.
Zimt gemahlen 1 Pr
Deko
Mandelblättchen etwas
nach Belieben
Rosinen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
942 (225)
Eiweiß
7,9 g
Kohlenhydrate
42,3 g
Fett
2,3 g

Zubereitung

1.Für den Boden alle Zutaten miteinander verkneten, Eine 26-er Springform fetten und den ausgerollten Teig hineinlegen, dabei einen kleinen Rand hochziehen.

2.Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und vierteln. Den Boden damit auslegen. Wer möchte kann nun ein paar Rosinen darüberstreuen.

3.Die Zutaten für den Guss in einen hohen Rührbecher geben, ( Marzipan etwas kleinschneiden ) und mit dem Pürierstab gut verrühren, über die Äpfel gießen und mit den Mandeln bestreuen.

4.Den Kuchen im Backofen bei 170° C ca. 40 Min. backen......Stäbchenprobe ob der Guss fest ist !!!

5.Den fertigen Kuchen auf einem Gitter auskühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelkuchen mit Marzipanguss“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 74 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelkuchen mit Marzipanguss“