Backstube: Oma's Mattetörtchen

1 Std 30 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Knetteig
Mehl gesiebt 200 Gramm
Zucker extrafein 100 Gramm
Butter oder Margarine 125 Gramm
Ei 1 Stück
Backpulver 1 Teelöffel (gestrichen)
Auflage
Schichtkäse 1 kg
Sahne, süß 2 Becher
Zucker extrafein, je nach Geschmack 100 Gramm
Puddingpulver mit Sahnegeschmack 2 Päckchen
Eier Freiland 2 Stück
Mandarinchen, kleines Döschen 1 Dose

Zubereitung

1.Zunächst den Knetteig aus den Zutaten herstellen und in eine gefettete und gemehlte Springform geben, schön flachdrücken, am Rand etwas nach oben drücken, dass ein kleiner erhöhter Rand entsteht. Den Quark in eine Schüssel geben die süße Sahne, den Zucker, das Sahnepuddingpulver und die Eier mit dem Schneebesen zu einer geschmeidigen Masse verrühren, dann die Mandarinen unterheben. Diese Masse dann in die Springform füllen. Dann im vorgeheizten Backofen bei 180°, Ober und Unterhitze, ca 50 – 60 Minuten backen. Bitte etwas auf die Farbe achten, nicht zu dunkel werden lassen. PS: Wenn der Kuchen beim abkühlen zusammenfällt, ist ok.

2.Das Törtchen ergibt so etwa 12 Stückchen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backstube: Oma's Mattetörtchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backstube: Oma's Mattetörtchen“