Käsekuchen mit Oreo Keksen

1 Std 20 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Boden
Oreo Kekse 30 Stk.
Butter zerlassen 100 gr
Füllung
Butter weich 125 gr.
Zucker 200 gr.
Vanillezucker 2 Pk.
Vanillepuddingpulver 2 Pk.
Eier 4 Stk.
Quark 750 gr.
Frischkäse Doppelrahmstufe 125 gr.
Schmand 125 gr.
Mini Oreo-Kekse etwas

Zubereitung

1.Für den Boden 16 Stück Oreo Kekse auseinander drehen , die Füllung abkratzen und zur Seite stellen. Die Kekse fein zerbröseln und mit der zerlassenen Butter vermengen.

2.Backpapier in eine große Springform spannen, den Rand einfetten und die Keksmasse gleichmäßig auf dem Boden verteilen.

3.Die restlichen Kekse auseinander drehen und am Rand der Springform aufstellen.

4.Die weiche Butter mit dem Zucker, Vanillezucker und den Eiern zu einer schaumigen Maße rühren. Puddingpulver, Quark, Frischkäse und Schmand so nach und nach dazu geben. Zum Schluß die Keksfüllung unter ziehen.

5.Quarkmasse vorsichtig in die Mitte der Springform füllen und darauf achten, dass die aufgestellten Kekse nicht in die Füllung kippen.

6.Mini-Oreokekse über die Masse verteilen.

7.Im vorgeheizten Backofen (Umluft: 170°C) ca. 50 Minuten backen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Käsekuchen mit Oreo Keksen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käsekuchen mit Oreo Keksen“