broccoli-rosenkohlauflauf mit walnüssen

40 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
rosenkohl -tk oder frisch geputzt 1000 gr
broccoli-tk oder frisch wenn möglich 750 gr
gratinkäse 500 gr
eier 3
schmand 200 gr
walnussöl 5 el
sehr grob gehackte walnüsse 200 gr
scheiben junger ziegenkäse-ziegengouda 4
pfeffer-salz -geriebener muskat nach gusto,etwas kümmel etwas
dosentomaten a 400 gr etwa 2 dosen

Zubereitung

1.rosenkohlröschen,broccoliröschen habe ich aufgetaut oder natürlich auch frisch,wenn jahreszeitlich möglich-ohne vorzukochen-in eine geölte feuerfeste form getan..die eier habe ich in einer schale zusammen mit dem schmand und dem gratinkäse, nach eigner wahl, vermischt und aufgeschlagen..dieses gemisch habe ich über das gemüse gegeben.so auch die dosentomaten.

2.mit salz,pfeffer,muskat ,kümmel wurde gewürzt..im vorgeheizten backofen habe ich das ganze 25-30 minuten bei 170 grad gebacken.nach dieser backzeit habe ich den ofen geöffnet und das walnussöl über den auflauf getan.die scheiben ziegenkäse zerpflückt und auch auf den auflauf gegeben.und nun noch die gehackten walnüsse auf dem auflauf verteilen....

3.der backofen wird wieder geschlossen und der auflauf nochmals 10-13 minuten gebacken.. nun ist er fertig und dazu schmeckt ein schöner rotwein und vielleicht ein salat...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „broccoli-rosenkohlauflauf mit walnüssen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„broccoli-rosenkohlauflauf mit walnüssen“