Garnelen-Kokos-Curry (Prawn Malaikari)

1 Std 5 Min leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Garnelen oder Schrimps geschält entdarmt 500 Gramm
Kokosmilch ungesüßt 450 ml
Zwiebel, groß, püriert 1 Stk.
indisches Lorbeerblatt 1 Stk.
Ingwerpulver 1 TL (gestrichen)
Salz 2 TL (gestrichen)
Chillipulver 0,5 TL (gestrichen)
Garam-Masala 1 Teelöffel (gestrichen)
Tomatenmark 2 TL
Öl 2 TL
Zucker 1 TL
Wasser etwas
Kurkuma 1 TL

Zubereitung

1.Zuerst die Garnelen mit ca zwei Prisen Salz und den Gelbwurz mischen und in Öl anbraten bis sie fast gar sind. Die Garnelen zu Seite legen.

2.Dann in den gleichen Öl, die Lorbeerblätter anbraten.

3.Die Zwiebeln dazu geben und ca zwei Minuten mit braten.

4.Alle anderen zutaten, außer das Wasser dazu geben, gut durchrühren und ca 5 Minuten köcheln lassen.

5.Falls die soße zu dick wird, dann mit dem Wasser nach belieben verdünnen.

6.Reis passt als Beilage dazu sehr gut.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Garnelen-Kokos-Curry (Prawn Malaikari)“

Rezept bewerten:
4,87 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Garnelen-Kokos-Curry (Prawn Malaikari)“