Kabeljauschwanzfilet im Knuspermantel

21 Min leicht
( 97 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kabeljauschwanzfilet frisch 6 Stück
Scharfe Kartoffelchips (verzehr fertig) 100 Gramm
Mehl 4 El
Ei 2 Stück
Kräuter der Saison fein gehackt 1 EL
Milch 1 EL
Limettenabrieb 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle weiß 1 Prise
Meersalz fein 1 Prise
Rapsöl 3 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1378 (329)
Eiweiß
12,0 g
Kohlenhydrate
32,0 g
Fett
17,0 g

Zubereitung

1.Die Chips in einen Gefrierbeutel geben und und grob zerstoßen. Den Kartoffelsalat siehe mein KB: Omas Geburtstagssalat zubereiten.

2.Ei, Limette, Salz, Kräuter und die Milch verrühren.

3.Die Kabeljauschwanzfilets (die haben keine Gräten) erst in dem Mehl wenden, dann in die Eimischung tauchen und zum schluß in den Chipbröseln wälzen. Die Brösel etwas andrücken.

4.Nun das Rapsöl in einer Pfanne (ich brauchte zwei) erhitzen und die panierten Filets auf beiden Seiten knusprig braten. Ich mag sie mit viel Röstaromen, meine liebste weniger knusprig (siehe die ersten Bilder.)

5.Mit Beilage eurer Wahl servieren. Wir hatten dazu Kartoffelsalat nach einem Rezept von Oma.

Auch lecker

Kommentare zu „Kabeljauschwanzfilet im Knuspermantel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 97 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kabeljauschwanzfilet im Knuspermantel“