Schokoladen Himbeermuffins

30 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Mehl 1 Tasse
Zucker 0,5 Tasse
Ei 1 Stück
Sprudelwasser 0,25 Tasse
Öl 0,25 Tasse
Backpulver 0,5 Päckchen
gefrorene Himbeeren 1 Hand voll
Kakaopulver zum Backen etwas
Puderzucker 0,5 Päckchen
Zitronensaft 4 Teelöffel

Zubereitung

1.Zucker und Eier in die eine Schüsseln geben und mit dem Rührgerät schaumig rühren. Danach das Öl hinzu geben und ebenfalls schaumig rühren. Dann Das Mehl, Backpulver Kakaopulver und das Spudelwasser hinzu fügen und alles gut verrühren. Die Muffinformen halb voll füllen mit dem Schokoladenteig und 3 gefrorene Himbeeren auf den Kopf gestellt in einem Dreieck in die Mitte der Muffinform in den Teig stecken, dann einen weiteren Esslöffel Teig darauf bis die Form 3/4 voll ist. Den Backofen auf 200°C ohne Umluft vorheizen und die Muffinformen oder das Muffinblech auf ein Backblech stellen und für 17 Minuten im Ofen Backen. Teig reicht für 6 - 7 Muffins.

2.Nach dem Abkühlen die Muffins auf einen Teller stellen. Den Puderzucker in eine Schale geben und die 4 bis 5 Teelöffel Zitronensaft darin auflösen lassen, bis es eine feste Masse wird. Alles mit einem Teelöffel in Linien über die Muffins ziehen und trocknen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schokoladen Himbeermuffins“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schokoladen Himbeermuffins“