Tagliatelle in Senfsauce mit crossen Speckscheiben

leicht
( 75 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Tagliatelle 250 gr.
ger. Schinkenspeck im ganzen 180 gr.
Milch fettarm 250 ml
scharfer Senf 1 Glas
mittelscharfer Senf 3 EL
Zweige Petersilie, hatte nicht mehr 2
rote Zwiebeln 2
Ingwerpulver 1 TL
Etwas Salz, Pfeffer a.d. Mühle, Prise Zucker etwas

Zubereitung

Sauce

1.Milch mit dem Senf verrühren und langsam erhitzen. Mit Ingwer, Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Rühren nicht vergessen. Durch den Senf wird die Milch schnell dick und ich brauche kein Bindemittel. Gehackte Petersilie unterheben.

2.Großen Topf mit gesalzenem Wasser zum kochen bringen. Die Nudeln darin 3 Min. köcheln, also Temperatur runter.

3.Schinkenspeck in Scheiben schneiden, Dicke nach Belieben, und ohne Fett in einer Pfanne richtig cross anbraten. Der muss schön knacken.

4.Nudelwasser abgiessen, zurück in den Topf. Jetzt die Senfsauce dazu. Gut mischen, damit sich die Nudeln richtig vollsaugen können.

5.Speck auf Küchenpapier legen, damit das Fett aufgesogen wird. Auf vorgewärmte Teller anrichten. Auf den Nudeln kommt nun der crosse Speck. Dazu ein frischer Blattsalat Guten Appetit

Auch lecker

Kommentare zu „Tagliatelle in Senfsauce mit crossen Speckscheiben“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 75 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tagliatelle in Senfsauce mit crossen Speckscheiben“